News Transsexualität

News zum Thema Transsexualität und Transgender

ATME verfasst Menschenrechtsbericht zuhanden der UNO

Die Menschenrechtsorganisation ATME e.V. (Aktion Transsexualität und Menschenrecht) hat zuhanden der UNO einen Menschenrechtsbericht verfasst, in dem über medizinische, politische und gesellschaftliche Missstände im Umgang mit transsexuellen Menschen hingewiesen wird. Ein fundiertes und erschütterndes Dokument, das nicht nur aufzeigt, dass Transsexuelle in hohem Masse Menschenrechtsverletzungen ausgesetzt sind sondern auch aufzeigt, dass das dahinterliegende Denken seine Wurzeln direkt im dritten Reich hat und das diejenigen, die für Hitler damals die Rassenreinhaltung übernahmen, die Väter derer sind, die heute Transsexuellengesetze schustern. Und es wird aufgezeigt, dass im speziellen die deutsche Psychoanalyse eine biologische Faktenresistenz betreibt, um entgegen aller Beweise weiterhin an ihrem im Nazireich entstandenen Denken festzuhalten.

Menschenrechtsbericht von ATME e.V. zur Situation transsexueller Menschen in Deutschland


Transsexuelle Frau in Obamas Regierung

Obama hat eine transsexuelle Frau in die Regierung aufgenommen. Amanda Simpson gilt als hochqualifziert, arbeitete bisher als Direktorin von “Raytheon Missile Systems” in Tucson und wird nun und wird nun technische Beraterin im Handelsministerium. Beim Amtsantritt sagte sie: Als erste transsexuelle Regierungsbeauftragte hoffe ich, dass ich bald eine von Hunderten bin (Amanda Simpson) Nun denn, [...]

weiterlesen »


Britischer Presserat rügt Sunday Life wegen der Benennung als “Tranny”

Der englische Presserat “Press Complaints Commission” hat die Belfaster Zeitung “Sunday Life” gerügt, weil diese eine transsexuelle Frau als “Tranny” betitelt hat, was zu gut deutsch “Transe” heisst und faktisch ein despektierliches Schimpfwort ist. Keira McCormack arbeitete von 2005-2009 als Beraterin für Vergwaltigungsopfer. Sunday Life berichtete über dieses Beratungscenter und schrieb dabei: “Tranny worked in [...]

weiterlesen »


Transsexuelle Frauen haben eine weibliche Hirnstruktur

Im Jahr 1995 berichtete das Wissenschaftsmagazin “Nature” in Ausgabe 378 über Forschungsresultate der Wissenschaftler J.-N. Zhou, M.A. Hofman, L.J. Gooren und D.F. Swaab, die nachweisen konnten, dass ein für die Geschlechtsentwicklung wesentlicher Bereich in Gehirnen von transsexuellen Frauen anatomisch der Hirnstruktur von anderen Frauen entspricht. Eine Hirnregion des Hypothalamus namens “bed nucleus der stria terminalis” [...]

weiterlesen »


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.